Landeshochschulkasse

Wichernhaus

In diesem Gebäude befinden sich die Diensträume der Kasse

Die Landeshochschulkasse Mainz (LHSK) nimmt die Kassenaufgaben für den gesamten Hoch- und Fachhochschulbereich des Landes Rheinland-Pfalz wahr. Sie ist ein selbständiger Teil der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und untersteht der Kanzlerin der Johannes Gutenberg-Universität.

Die LHSK hat ihre Diensträume in der Schillerstrasse 9 (Rückgebäude, Wichernhaus des Schönborner Hofes) in Mainz.

Servicezeiten:

Montag - Donnerstag von 09:00 - 12:00 Uhr und von 12:30 bis 15:00 Uhr, Freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die LHSK keine Barzahlungen annehmen kann.

Sofern ein Barscheck sofort gegen Bargeld ausgezahlt werden soll (z.B. Humboldt-Stipendiaten), bitten wir wegen des aufwändigen Verfahrens um telefonische Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 06131/393-3713

Hauptkonto:

Die Landeshochschulkasse hat ihr Hauptkonto bei der Deutschen Bundesbank -Filiale Mainz-. Aus Sicherheitsgründen müssen wir von der Veröffentlichung der genauen Kontendaten an dieser Stelle absehen, da vermehrt rechtswidrige Abbuchungen auf diesem Konto festgestellt wurden.
Sofern Sie die genauen Kontoangaben zu dienstlichen Zwecken benötigen (BIC, IBAN) können Sie diese unter der Telefonnummer: 06131/39-36720 erfragen.
Bitte beachten Sie auch die besonderen Konten zur Zahlung der Semesterbeiträge/Studiengebühren! Sie finden diese Angaben auf den von den Studierendensekretariaten zugesandten Unterlagen!
Hinweis: Sofern wir auf einem unserer Konten den Versuch einer rechtswidrigen Abbuchung feststellen, wird in jedem Fall Strafanzeige erstattet !
G
M
T
Sprache erkennen
Afrikaans
Albanisch
Amharisch
Arabisch
Armenisch
Aserbaidschanisch
Baskisch
Bengalisch
Birmanisch
Bosnisch
Bulgarisch
Cebuano
Chichewa
Chinesisch trad
Chinesisch ver
Dänisch
Deutsch
Englisch
Esperanto
Estnisch
Filipino
Finnisch
Französisch
Friesisch
Galizisch
Georgisch
Griechisch
Gujarati
Haitianisch
Hausa
Hawaiisch
Hebräisch
Hindi
Hmong
Igbo
Indonesisch
Irisch
Isländisch
Italienisch
Japanisch
Javanesisch
Jiddisch
Kannada
Kasachisch
Katalanisch
Khmer
Kirgisisch
Koreanisch
Korsisch
Kroatisch
Kurdisch
Lao
Lateinish
Lettisch
Litauisch
Luxemburgisch
Malagasy
Malayalam
Malaysisch
Maltesisch
Maori
Marathi
Mazedonisch
Mongolisch
Nepalesisch
Niederländisch
Norwegisch
Paschtu
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Punjabi
Rumänisch
Russisch
Samoanisch
Schottisch-Gälisch
Schwedisch
Serbisch
Sesotho
Shona
Sindhi
Singhalesisch
Slowakisch
Slowenisch
Somali
Spanisch
Suaheli
Sundanesisch
Tadschikisch
Tamil
Telugu
Thailändisch
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Urdu
Uzbekisch
Vietnamesisch
Walisisch
Weißrussisch
Xhosa
Yoruba
Zulu
Afrikaans
Albanisch
Amharisch
Arabisch
Armenisch
Aserbaidschanisch
Baskisch
Bengalisch
Birmanisch
Bosnisch
Bulgarisch
Cebuano
Chichewa
Chinesisch trad
Chinesisch ver
Dänisch
Deutsch
Englisch
Esperanto
Estnisch
Filipino
Finnisch
Französisch
Friesisch
Galizisch
Georgisch
Griechisch
Gujarati
Haitianisch
Hausa
Hawaiisch
Hebräisch
Hindi
Hmong
Igbo
Indonesisch
Irisch
Isländisch
Italienisch
Japanisch
Javanesisch
Jiddisch
Kannada
Kasachisch
Katalanisch
Khmer
Kirgisisch
Koreanisch
Korsisch
Kroatisch
Kurdisch
Lao
Lateinish
Lettisch
Litauisch
Luxemburgisch
Malagasy
Malayalam
Malaysisch
Maltesisch
Maori
Marathi
Mazedonisch
Mongolisch
Nepalesisch
Niederländisch
Norwegisch
Paschtu
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Punjabi
Rumänisch
Russisch
Samoanisch
Schottisch-Gälisch
Schwedisch
Serbisch
Sesotho
Shona
Sindhi
Singhalesisch
Slowakisch
Slowenisch
Somali
Spanisch
Suaheli
Sundanesisch
Tadschikisch
Tamil
Telugu
Thailändisch
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Urdu
Uzbekisch
Vietnamesisch
Walisisch
Weißrussisch
Xhosa
Yoruba
Zulu
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen